Einzug in das Haus im Horst

Heute Mittag war es soweit...der langersehnte Tag ist da. Die Schlüssel sind übergeben und wir dürfen das Haus der Gemeinsamkeit Im Horst 16 aus dem Dornröschenschlaf erwecken.

Wir danken allen, die uns auf diesem Weg unterstützt haben von Herzen und können garnicht in Worte fassen, was dieser Schritt für uns bedeutet. Allerdings haben wir für viele Worte auch gerade gar keine Zeit. Denn da wir es natürlich nicht hinkriegen, es langsam anzugehen, war heute auch gleich Putzparty 2.0. Am Dienstag hatten wir in kleineren Kreis schon kräftig vorgeglüht, sodass es heute richtig zur Sache gehen konnte. Auf drei Ebenen wurde geputzt, gewienert und gewischt - von innen, von außen und außen herum. Denn auch auf dem Außengelände wurde kräftig zugelangt.
Mit den von DM Maxdorf gesponserten Putzutensilien und den privat zur Verfügung gestellten Hilfsmitteln war richtig Action im ganzen Haus. Insgesamt haben mehr als 20 Leute in über 100 Stunden für Ordnung, Sauberkeit und Frische gesorgt. Die Grundreinigung ist abgeschlossen!

Wir freuen uns auf die nächsten Schritte, sagen nochmal vielen, vielen Dank und wünschen einen guten Start ins Wochenende. Euer Team Kommunikation