Die Adressdoktoren - Eine Spritze für das NetzwerkHilfe!

Maxdorfer Team spendet den Erlös aus seiner Backwoche.

Wie schon im vergangenen Jahr hat das Team der Firma Informatica Corp., Maxdorf, die Vorweihnachtszeit genutzt, um gemeinsam zu kochen, zu feiern und zu backen. Die verschiedenen Backwaren wurden anschließend gegen eine Spende zu Gunsten des NetzwerkHilfe intern verteilt. Eine Firma im "Backwahn" für die gute Sache - eine fantastische Idee! So brachten Makronen und Spritzgebäck eine beachtliche Summe zusammen, die gemeinsam mit den Kleider- und Schuhspenden der Firma in das neue Projekt vom NetzwerkHilfe in 2018 - "Kinder und Frauen" - einfließen werden.

Am Dienstag, 12. Dezember 2017, waren Frau Beate Schmidt und Herr Dr. Rainer Bahnemann bei den Mitarbeitern zu Gast und hörten gespannt und voller technischem Unverständnis zu, wie komplex und schwierig das Verifizieren, Klassifizieren und Reparieren von postalischen Adressen, z.B. für den Online-Handel ist. So global die Adressdoktoren aufgestellt sind, so lokal agieren die Netzwerker - und umso schöner, dass es eine gemeinsame Schnittmenge gibt. Frau Amarpal Sohi, Senior Product Managerin und betriebsinterne "Santa-Beauftragte", versprach, auch nächstes Jahr wieder ein gutes Wort für das NetzwerkHilfe einlegen zu wollen.

Wir sagen aus vollem Herzen "Danke!" an ein tolles Team.