Team: Schule und Kita

Das Zurechtfinden im neuen Schul- und Kitasystem, die Unterstützung lernschwacher Schüler und Projekte zu den Themen Flucht und Diskriminierung bilden die Schwerpunkte des Teams. Dabei sind alle Schulen und Kitas der Verbandsgemeinde eingebunden, insbesondere die Grundschulen und das Lise-Meitner-Gymnasium.

Der Zuzug aus ausländischen Schulsystemen (Flüchtlingskrise), die phasenweise Überforderung alleinerziehender Eltern, aber auch der mangelnde Gebrauch der deutschen Sprache in ortsansässigen Familien, führen zu einer Benachteiligung der jungen Schüler. Hier leistet das Ehrenamt unter Anleitung der Lehrkörper sinnvolle Unterstützung.

Ziel: … ist es, Kindern im Bereich Sprache, Hausaufgaben und Sozialkompetenz zu helfen und damit flexibel und nachhaltig Eltern, Lehrer und Erzieher zu unterstützen.

Aufgaben:

  • Patenschaften für einzelne Kinder (vom Schulweg bis zu den Hausaufgaben)
  • Lesepaten (Leseclub Haidwaldschule, Projekte der Grundschulen und Bibliotheken)
  • Nachmittagsbetreuung
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Nachhilfe
  • Thementag Flucht und Diskriminierung (LM-Gymnasium)

Ansprechpartner, Leitung: Frau Silke Max

Öffnungszeiten, Adresse, Kontakt: kein Publikumsverkehr; Maxdorf, Im Horst 16; Silke Max, Dorothea Tröger

Mitwirkung/Spenden: Unterstützung ist in jedem Bereich denkbar. Der zeitliche Aufwand ist projektabhängig, wobei die individuelle Schülerbetreuung mindestens für ein halbes Jahr zugesagt werden sollte.