Auszeichnung vom Bündnis für Demokratie und Toleranz

Die Kooperation des NetzwerkHilfe mit dem LMG wurde vom Beirat des Bündnisses für Demokratie und Toleranz als vorbildlich eingestuft.

Preisbenachrichtigung lesen

Zudem wurden die Kooperation zur Preisverleihung in die Staatskanzlei Mainz eingeladen.

Einladung lesen


Bravo! Eure Initiative rückt die sogenannte pfälzische „Provinz“ positiv ins Rampenlicht. Besonders gut finde ich, dass Ihr Euch "allen in Not befindlichen Einwohnern Eurer Verbandsgemeinde" verantwortlich fühlt. Das zeigt eindeutig: Not und Hilfsbedürftigkeit kennt keine Rasse und keine Herkunft. Wir schaffen’s nur zusammen.

Chako Habekost, der im Rahmen dieser Kooperation eine Veranstaltung bestritten hat.


Gemeinsam Werte Erleben

Das NetzwerkHilfe ist eine 2015 gegründete Bürgerinitiative, deren Mitarbeiter zusammen mit der Verwaltung, den Schulen, Kindertagesstätten, Kirchen, Firmen und Geschäften, allen in Not befindlichen Einwohnern der Verbandsgemeinde Maxdorf ihre ehrenamtliche Unterstützung zusichert.

Das Lise-Meitner-Gymnasium Maxdorf wurde 2008 in Maxdorf eingeweiht. Es handelt sich um eine Ganztagsschule mit 4 Zügen und einer 8-jährigen Regelschulzeit. Das Gymnasium ist in seinem Leitbild dem „gegenseitigen Vertrauen, der Verantwortung und der Freude am Lernen“ verpflichtet. Das LMG8 ist als Schule gegen Rassismus zertifiziert.

Mit Beginn der Flüchtlingskrise im Jahre 2015 wurden der Verbandsgemeinde Maxdorf vermehrt Drittstaatsangehörige aus Syrien, Somalia, Pakistan und Afghanistan zugewiesen. Die logistischen Fragen, privaten Sprachkurse, Behörden- und Arztbesuche prägten die Arbeit der ersten Monate. Die Integration der großteils jungen Drittstaatsangehörigen und der spätere Familiennachzug rückten zunehmend die Zusammenarbeit mit den Schulen und Kindertagesstätten in den Mittelpunkt. Gleichzeitig war es für die Schülermitverwaltung und engagierte Lehrer des Lise-Meitner-Gymnasiums ein Anliegen die Integrationsarbeit in Maxdorf zu unterstützen und die Schülerschaft mit den Hintergründen der Flüchtlingswelle und Drittstaatsangehörigen bekannt zu machen. Auf dieser Basis entstand eine erfolgreiche Kooperation des Gymnasiums mit dem NetzwerkHilfe, die die Themen Integration und Antidiskriminierung als Anliegen sieht und daher Informationen vermittelt, das Gespräch mit Betroffenen fördert und Angebote zur aktiven Integrationsarbeit macht, sowie Handlungsoptionen im Falle von Diskriminierung erarbeitet. Das NetzwerkHilfe nimmt an zahlreichen Schulveranstaltungen teil. Umgekehrt führt das Lise-Meitner-Gymnasium jährlich Sammel- und Spendenaktionen zu Gunsten des NetzwerkHilfe durch. Schülersprecher und Lehrer sind Mitglieder des Beirates des NetzwerkHilfe.


Überblick über die gemeinsamen Projekte

Die Schülermitverwaltung und der Lehrköper des Lise-Meitner-Gymnasiums beschäftigen sich seit Beginn der Flüchtlingswelle 2015 intensiv mit dem Thema Flucht und Fluchtursachen.

Weitere Informationen

Projekt „Flucht und Integration“ (14.06.17)

In Gruppenarneit haben Schüler des LMG zu verschiedenen Themen Gespräche mit Flüchtlingen, Lehrern und Leuten aus dem Netzwerk geführt..

weitere Informationen

Schule meets Comedy 03.04.2017

Am 3. April 2017 veranstaltet das NetzwerkHilfe zusammen mit dem LMG den Projekt Schule meets Comedy

auch die Rheinpfalz berichtete darüber

weiterlesen

Tag der offenen Tür am LMG

Möglichkeit die Kooperation mit dem Gymnasium darzustellen und deutlich zu machen, wie sehr es inzwischen "verzweigt" ist

Mehr Informationen

Vortrag des NetzwerkHilfe beim LMG im Juni 2016

Präsentation ansehen:

Download (PDF 4,4 MB)

Beim Schulfest des LMG-8 am 2.Oktober 2015 hatte das NetzwerkHilfe die Gelegenheit sich zu präsentieren.
Einen Überblick bieten die Plakate des NetzwerkHilfe von diesem Tag.

Download (PDF 0,5 MB)

Spendenaktionen

Adventsaktion für die Tafelausgabe

Veranstalter/Spender:
Lise-Meitner-Gymnasium Maxdorf

Dezember 2018

Sammelaktion

Veranstalter/Spender:
Lise-Meitner Gymnasium Maxdorf

Dezember 2015

Schüler backen

Veranstalter/Spender:
Schüler des G8 Gymnasiums Maxdorf

Juli 2016