Aktuelles

+ 13.07.2018 Immobilie für das NetzwerkHilfe ++++
Seit dem 01.07. steht dem Netzwerk und seinen Partnern das Haus „Im Horst 16“ zur Verfügung. Auf zwei Putzpartys ist man dem Gröbsten und den Spinnen zu Leibe gerückt - über 20 Helfer, über 100 Stunden. Nun werden die Gespräche mit zwei Partnerorganisationen geführt und Struktur und Ausstattung diskutiert. Geplant ist, Ende August das Haus mit einem Tag der Offenen Tür, der Öffentlichkeit vorzustellen.

+ 01.07.2018 Hilfe bei Anträgen und Formularen - NetzwerkHilfe ++++
Für alle Bürger, die Fragen zu Anträgen und Formularen haben, haben wir eine Sprechstunde eingerichtet. Jeden Montag von 15-16 Uhr im EG des Rathauses. Insbesondere Papiere und Briefe des JobCenters, der Bildungsträger, der Kreisverwaltung und anderer Institutionen, stehen im Mittelpunkt. Nur die Steuererklärung und die Aufgaben der Gemeindeverwaltung lassen wir dort wo sie sind – am richtigen Platz.

+ 01.07.2018 Amazon hat mit der Registrierung begonnen ++++
Das NetzwerkHilfe unterstützt die Registrierung und Bewerbung bei Amazon/Eppstein. In über 30 Fällen, hat Peter Ditscher (Team Arbeit) in einem wöchentlichen Beratungstermin deutschen und geflüchteten Einwohnern der Verbandsgemeinde bei der elektronischen Registrierung helfen können. Nun heißt es Daumen drücken …

+ 15.06.2018 Lise-Meitner-Gymnasium + NetzwerkHilfe ++++
Zum 4ten Mal haben sich in Form eines Projekttages die Schüler der 9ten Klassen mit dem Thema „Flucht und Fluchtursachen“ beschäftigt. Dabei erhielten sie Informationen zur Entstehung der Krisensituationen, den rechtlichen Grundlagen des Asylverfahrens und konnten mit Geflüchteten reden. Besonders bemerkenswert, die Bereitschaft sich, trotz knapper Zeit, zu engagieren …

+ 14.06.2018 Vom forschen Auftritt zum stillen Protest ++++
Die Suche nach einer geeigneten Immobilie für das NetzwerkHilfe und weitere Partnerorganisationen, zieht sich in die Länge und wird in Ausschüssen und Ratssitzungen der Orts- und Verbandsgemeinde diskutiert. Wenig fundierte Zahlen seitens der Politik und die Diskussion über Preisgelder, die das Netzwerk „erwirtschaftet“ habe, lassen die Netzwerker die Ratssitzung vorzeitig verlassen – und so titelt die Rhein-Pfalz … Den Artikel lesen (PDF)

+ 12.04.2018 NetzwerkHilfe erhält Lob vom Innenministerium +++++
Das Netzwerk wurde wieder gelobt ... Der Innenminister R. Lewenz hat an alle Kommunen und Verwaltungen in Rheinland-Pfalz geschrieben und unser Präventionsprojekt besonders gelobt.
Den ganzen Brief lesen (PDF)

+ Radeln, Machen, Tun - 3 Jahre Fahrradscheune +++++
Am 07. April 2018 veranstaltet die Fahrradscheune zum Jubiläum von 10-14 Uhr einen Tag der offenen Tür.
Schaut doch mal vorbei:


+ Lebensmittelausgabe der Frankenthaler Tafel in Maxdorf hat 3-jähriges Jubiläum +++++

Wir freuen uns, am Dienstag, den 20.03.2018 das 3-jährige Jubiläum der Lebensmittelausgabe der Frankenthaler Tafel im Jugendhaus Maxdorf zu haben.
Seit März 2015 findet einmal pro Woche eine Lebensmittelausgabe im Jugendhaus Maxdorf statt. Ausgegeben werden Lebensmittel, die von der Tafel Frankenthal zur Verfügung gestellt werden und von Mitgliedern des Seniorenbeirates der VG Maxdorf und des Teams Diakonie vom NetzwerkHilfe in Frankenthal abgeholt werden.
Das Jubiläum startet am Dienstag, den 20.03.2018 ab 12:30 Uhr im Jugendhaus Maxdorf (Industriestraße 8, Maxdorf).
Alle Freunde, Unterstützer und Interessierte dürfen gerne vorbei kommen und beim Jubiläum dabei sein.

+ 16.03.2018 NetzwerkHilfe bei Förderwettbewerb der BASF SE prämiert ++++
Als einer der drei ersten Plätze wurde das Projekt des Netzwerkes „Haus der Gemeinsamkeit - ein geschützter Raum für Begegnung und Austausch“ vom Vorstand der BASF, Mike Heinz und einer unabhängigen Jury, ausgezeichnet.

Den Artikel lesen (PDF)

+ 12.03.2018 Landespräventionspreis für das NetzwerkHilfe Maxdorf n.e.V. +++++
Innenminister Roger Lewentz hat zusammen mit dem Landespräventionsrat das NetzwerkHilfe Maxdorf (Pfalz) im Rahmen des Landespräventionspreises 2017 ausgezeichnet.
Mehr dazu auf der Homepage des Ministeriums des Innern und für Sport:
Pressemitteilung und Bilder

+ Mitgliederversammlung am 20.02.2018 +++++
Am Dienstag, den 20.02.2018 findet ab 19:00 Uhr die zweite ordentliche Mitgliederversammlung des NetzwerkHilfe n.e.V. in der Hauptstraße 66 (katholischer Pfarrsaal) statt.
Download:
Tagesordnung
Einladung

+ NetzwerkHilfe nimmt am Nikolausmarkt vom 01-03.12.2017 in Maxdorf teil +++++

Auch dieses Jahr nimmt das NetzwerkHilfe am Maxdorfer Nikolausmarkt teil. Wir werden vom 01.12 - 03.12.2017 mit einem eigenen Zelt vertreten sein.
Los gehts am Freitag den 01.12.17 um 18 Uhr auf dem Vorplatz des Carl-Bosch-Hauses.

Der Nikolaus kommt am Sonntag um 17:00 Uhr !

Weitere Infos auch auf der Facebook Seite des Nikolausmarktes


+ Forumsveranstaltung "Aktiv für Flüchtlinge: Wo stehen wir, wo geht es hin?" +++++
Am 09. Dezember 2017 in Bad Kreuznach

Die Koordinierungsstelle "Aktiv für Flüchtlinge" wird seit Mitte 2015 vom Pfarramt für Ausländerarbeit in Bad Kreuznach organisiert. Zum Jahresende wird diese Aufgabe abgeschlossen und dem neu gegründeten „AK Asyl - Flüchtlingsrat RLP e.V.“ in Mainz übergeben. Diese Veranstaltung soll Bilanz ziehen und den Blick in die Zukunft wagen:
Was kann und soll möglich gemacht werden durch ehrenamtliches Engagement?
Welche gemeinsamen Zukunftsperspektiven können entwickelt werden und welche Rahmenbedingungen brauchen wir dafür?
  
Die Einladung mit weiteren Infos als PDF herunterladen () 
Einen detaillierten Programmablauf auf der Webseite www.aktiv-fuer-fluechtlinge-rlp.de.

Einladung zur Fachtagung am 24.11.2017
Aus Anlass des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen findet in Ludwigshafen am Freitag, 24. November 2017, von 9 bis 12 Uhr im Rathaus in Ludwigshafen eine Fachtagung zum Thema "Handlungsmöglichkeiten und Grenzen in der Arbeit mit geflüchteten Frauen und Kindern" statt
Weitere Informationen stehen im Flyer zur Veranstaltung

Flucht, Hoffnung, Vertreibung - Wie sicher ist Afghanistan?
Am 16.8.2017 um 19 Uhr in der Cafeteria des Mehrgenerationenhauses in Bad Dürkheim zeigt Erik Marquardt (Grüne Jugend) Fotos seiner Afghanistanreisen.
Die bewegenden, eindrucksvollen und informativen Fotos bieten die Möglichkeit, einen guten Eindruck der Situation in Afghanistan zu gewinnen. Im Anschluß wird Anne Spiegel, Intergrationsministerin Rheinland-Pfalz, für Fragen rund um die Flüchtlingspolitik im Land und vor allem auch ganz konkret hier vor Ort zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion.

Ort: Dresdner Straße 2, 67098 Bad Dürkheim
Eintritt kostenlos!

Link: Veranstaltung auf der Homepage der grünen Jugend Rheinland-Pfalz

Wer teilnehmen möchte benutzt bitte das folgende Formular zur Anmeldung:
Anmeldeformular
Den Anmeldezettel bitte bei Sue Fröhlich abgeben oder nach den Ferien in der Fahrradscheune.


+ Podiumsdiskussion - Angst vor anderen Religionen? Ist diese berechtigt ? +++++
31. Mai 2017, 19 Uhr, kleiner Kultursaal Limburgerhof
Der Beirat für Migration und Integration im Rhein-Pfalz-Kreis organisiert am Mittwoch, 31. Mai 2017, um 19 Uhr im kleinen Kultursaal Limburgerhof (Burgunderplatz, Eingang über Parkdeck) eine Podiumsdiskussion zum Thema „Angst vor anderen Religionen? Ist diese berechtigt?“
Weitere Informationen auf der Homepage des Rhein-Pfalz Kreis

+ Neuigkeiten vom Team International +++++
Liebe Freunde,
das Team International arbeitet weiter an den Terminen für unsere Beratung und Eure Freizeitaktivitäten. In der angefügten Tabelle findet ihr den neuesten Stand. Wir würden uns freuen, wenn Ihr zahlreich teilnehmen würdet.

Termine 2017
1Frage.Komm
(Fragen an unser Team?)
jeden Sonntag, ab 15 UhrHaus der Begegnung
2Fußball
(Freizeitfußball auf Groß- oder Kleinfeld)
jeden Samstag, ab 12 Uhrhinter der Waldsporthalle
3Parkouring
(Sport für wilde Typen)
29. April 06. + 20. Mai 03. + 17. Juni (immer von 15:30-18:00) Alois-Jung-Halle Maxdorf, Haidwaldschule
4Fahrradkurs für Frauen
(Fahren lernen und Regelkunde)
20. Mai, ab 15 UhrFahrradscheune
51. Frauentreffen
-Papierwerkstatt
-nächstes Event, was wollen wir machen?
Kath. Pfarrsaal, Maxdorf

Den Brief des Team International als PDF herunterladen (120 KB)

+ 10.05.2017 - Mentorentreffen +++++
Am Mittwoch, dem 10.05.2017 findet um 19:00 Uhr unser Mentorentreffen in der Hauptstraße 66 (gegenüber RV Bank) statt.



+ 02.04.2017 TeamInternational stellt sich vor +++++
Ort: katholischer Pfarrsaal Maxdorf. Hauptstraße 77, Maxdorf
Zeit: ab 17:00 Uhr

Alle interessierten sind herzlich eingeladen. Das Team International will sich vorstellen und erläutern:
•was machen wir  
•welchen Aktivitäten, Themen und Projekte geplant sind.
Natürlich können auch Fragen gestellt werden. Hauptsächlich soll in entspannter Atmosphähre miteinander gesprochen werden. Es gibt auch Mini-Snacks und etwas zum Trinken wie Tee oder Kaffee.
Es gibt viele Informationen für alle, die in Maxdorf , Fußgönheim und Brikenheide leben.
Wir freuen uns sehr wenn viele kommen.
Liebe Grüße
TeamInternational

+ Einladung 3. Bürger-Information 17.03.2017 19 Uhr +++++

Das Programm der Bürger-Information können Sie hier als PDF-Datei herunterladen:
Download Programm (PDF - 312 KB)

+ Integratives Parkour Training 
Kooperation NetzwerkHilfe und TSG Maxdorf +++++

Ihr seid mindestens 15 Jahre alt, bewegt euch gerne und möchtet eine Sportart lernen, die man überall machen kann?
Dennis Schlindwein, ein erfahrener Parkour-Trainer, möchte ab 11. März 2017 in Maxdorf integratives Parkour-Training für Jugendliche anbieten.
Wer Interesse hat, sollte am Samstag, 11. März um 15.30 Uhr in die Alois-Jung-Halle in Maxdorf kommen.

Für TSG-Mitglieder kostet ein Trainingsnachmittag 2€, für Nichtmitglieder 4€.
Das Training wird nicht wöchentlich stattfinden. Jedoch werden wir euch voraussichtlich beim ersten Termin die Trainingstage für die nächsten Monate sagen können.

Homepage TSG Maxdorf

+ Infobriefe Dezember der Koordinierungsstelle "Ehrenamtliche Aktivitäten im Flüchtlingsbereich in Rheinland-Pfalz +++++
In dem ersten Infobrief des Jahres widmen wir uns dem Thema „Duldung zu Ausbildungszwecken“. Für viele Menschen aus Afghanistan – und andere im Asylverfahren abgelehnte – könnte dies ein Weg in einen gesicherten Aufenthalt bedeuten. Wir bedanken uns an dieser Stelle für Ihr Engagement – auf dass es weiter bestehen bleibt und wir so gemeinsam unsere Gesellschaft gestalten. Ohne Sie und Ihr Engagement wäre das letzte Jahr für viele Neuankömmlinge weniger gut verlaufen – in diesem Sinne: Weiter so! Mit freundlichen Grüßen Das Team von Aktiv für Flüchtlinge

Inhaltsverzeichnis
• Duldung zu Ausbildungszwecken nach §60a Abs. 2S 4ff AufenthG
• Mini-Fragebogen zur Ausbildungsduldung
• Büro für Offensivkultur – Konzerte mit Heinz Ratz und Konstantin Wecker – weitere Standorte gesucht
• Ausblick Koordinierungsstelle „Aktiv für Flüchtlinge RLP“ 2017 • Linkempfehlungen
• Aktuelles von der Internetseite • Termine

Hier können Sie den Infobrief direkt lesen: Infobrief Januar (PDF)
Hier geht es zur Seite mit den Infobriefen: http://www.aktiv-fuer-fluechtlinge-rlp.de/arbeitsmaterial/detail-seite/rundbriefe.html

+ Wichtige Information zum Dolmetscherpool +++++
Der Dolmetscherpool Germersheim ist in eine vom Land Rheinland-Pfalz geförderte überregionale Vermittlungsstelle (Arbeit & Leben gGMbH) integriert worden. Auf diese Weise soll das bewährte Angebot des Germersheimer Pools langfristig gesichert und strukturell weiterentwickelt werden. Die Zentrale zur Vermittlung ist somit jetzt in Mainz (Kontaktdaten weiter unten), Dolmetscher gibt es auch weiterhin hier in der Region.

Eine Anfrage braucht in der Regel drei Arbeitstage Vorlaufzeit.
In dringenden Fällen trotzdem kurzfristig versuchen.

Kontakt
NEUER TRÄGER (ab 01.01.2017): ARBEIT & LEBEN gGmbH Rheinland-Pfalz, Gesellschaft für Beratung und Bildung
Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
Telefon: 06131 / 1408620
E-Mail: anfrage@arbeit-und-leben.de
Vermittlungsstelle: Julia Lieb, Arbeit & Leben gGmbH (ab 09.01.2017)
Bürozeiten: Montag-Freitag, 09-16 Uhr
Weiterer Ansprechpartner für Germersheim: Marc Beer Weitere

Informationen unter: www.arbeit-und-leben.de/gefoerderte-projekte/laien-dolmetscherpool-dolmetschen-im-sozialen-raum-door.html
Dort finden Sie auch ein Auftragsformular.

Einladung zur 1. ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins „NetzwerkHilfe Maxdorf“
für den Dienstag 24.01.2017 um 19 Uhr im Pfarrsaal der kath. Kirche, Hauptstraße 77, 67133 Maxdorf.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Eröffnung der Mitgliederversammlung
3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
4. Feststellung der Beschlussfähigkeit
5. Genehmigung der Tagesordnung
6. Bericht des Vorstandes über die vergangenen 6 Monate
7. Berichte der einzelnen Teams
8. Finanzbericht des Kassenwarts
9. Bericht des Rechnungsprüfers
10. Aussprache über die Berichte
11. Entlastung des Vorstandes
12. Neuwahl des Vorstandes
13. Bericht über die Vereinsziele des laufenden Jahres
14. Aussprache über die Vereinsziele
15. Anträge aus der Mitgliedschaft
16. Verschiedenes/Stimmen aus der Mitgliedschaft
17. Schlusswort des Vorstandes

Anträge und Ergänzungswünsche zur Tagesordnung können bis zum 10.01.2017 schriftlich beim Vorstand eingereicht werden!
Der Vorstand

Download Tagesordnung

+ Infobriefe Dezember der Koordinierungsstelle "Ehrenamtliche Aktivitäten im Flüchtlingsbereich in Rheinland-Pfalz +++++
Informationen zu folgenden Themen finden Sie in der aktuellen Ausgabe:

• Anhörungstermine Altfälle - gute Vorbereitung wichtig 
• Begleitung zu Anhörungen 
• Aktuelles zu Afghanistan 
• Mahnwache zum Internationalen Tag der Menschenrechte 
• Faire Asylverfahren – ein Memorandum 
• Vorträge der Fachtagung „Nachhaltigkeit in der Flüchtlingsarbeit“ 
• Aktuelles von der Internetseite 
• Termine 

Hier geht es zur Seite mit den Infobriefen: Aktiv für Flüchtlinge
Direkt zum Infobrief als PDF

+ NetzwerkHilfe nimmt am Nikolausmarkt vom 25-27.11.2016 in Maxdorf teil +++++

Dieses Jahr nimmt das NetzwerkHilfe am Nikolausmarkt in Maxdorf teil. Wir werden vom 25-27.11.2016 mit einem eigenen Zelt vertreten sein. 
Los gehts am Freitag den 25.11.16 um 18 Uhr auf dem Vorplatz des Carl-Bosch-Hauses.
Weitere Infos gibt es auf der FacebookSeite des Nikolausmarkts

+ Fachtag für die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter der Flüchtlingshilfe 12.11.2016 +++++
Der Arbeitskreis Humanitäre Hilfe für Asylbewerber e.V. aus Neustadt an der Weinstraße veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle „Aktiv für Flüchtlinge Rheinland-Pfalz“ und dem Arbeitskreis Asyl Rheinland-Pfalz eine überregionale Vernetzungsveranstaltung für die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter der Flüchtlingshilfe im südlichen Rheinland-Pfalz.
 Die Veranstaltung findet statt am Samstag, den 12. November 2016 von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr im Kurfürst Ruprecht Gymnasium, Landwehrstraße 22, 67433 Neustadt an der Weinstraße.
Weitere Details zum Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.
Anmeldungen Bitte melden Sie sich auf der Seite asyl-rlp.org/anmeldungen zur Veranstaltung an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

+ Fachtagung Nachhaltigkeit in der Flüchtlibgsarbeit 10.11.2016 +++++
Am Donnerstag, 10. November 2016 findet von 10:00 bis 15:30 Uhr
in Bad Kreuznach im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, ein Fachtag zum Thema „Nachhaltigkeit in der Flüchtlingsarbeit“ statt.
Weitere Informationen dazu finden Sie im Flyer zur Veranstaltung >hier< (PDF).
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.
Sollten Sie Interesse an der Veranstaltung haben, melden Sie sich bitte bis zum 31. Oktober 2016 bei arijana.djozgic@mffjiv.rlp.de an.

+ Kerwerbesuch am 27.09.2016 +++++
Da von heute bis kommenden Dienstag die Maxdorfer Kerwe stattfindet, möchten wir die Gelegenheit nutzen und gemeinsam die Kerwe besuchen. Alle Netzwerker und Sympathisanten sind dazu natürlich herzlich eingeladen und wir freuen uns sehr über zahlreiches Erscheinen.
Treffpunkt: Dienstag 27.09.2016 ab 15:00h - Vor dem Zeltdorf.

+ 23/24 September 2016 - "Sprungbrett" Messe für Ausbildung, Studium und Weiterbildung +++++
 Am 23 und 24 September findet in der Eberthalle Ludwigshafen die Ausbildungs- und Studienmesse "Sprungbrett" statt. 148 Ausbildungsbetriebe, Bildungseinrichtungen und Institutionen machen mit. Es gibt Vorträge und Workshops, Bewerbungsunterlagen können überprüft werden und jede Menge Ansprechpartner stehen bereit. Nutzt die Chance und schaut vorbei. Eintritt ist kostenlos.
Messetermin: 23./24. September 2016
Öffnungszeiten: 9 bis 17 Uhr
Veranstaltungsort: Friedrich-Ebert-Halle
Eintritt: Kostenlos
weitere Infos unter http://sprungbrett-lu.de/die-sprungbrett-stellt-such-vor

+ 31.08.2016 - Mentorentreffen +++++ 

Am Mittwoch, dem 31.08.2016 findet um 19:00 Uhr unser Mentorentreffen im Rathaus Maxdorf, Hauptstraße 79, Sitzungszimmer 2.OG statt

+ Gesetzesänderung im Bereich des Asylbewerberleistungsgesetzes (AsylbLG) +++++
Inkrafttreten des Integrationsgesetzes (IntG)
Am 6. August 2016 ist das Integrationsgesetz (IntG) weitgehend in Kraft getreten, das vielfältige und einschneidende Änderungen im Bereich des AsylbLG vorsieht. Wer sich ausführlicher dafür interessiert findet in folgendem PDF Dokument alle Informationen: >PDF<

+ Infobriefe der Koordinierungsstelle "Ehrenamtliche Aktivitäten im Flüchtlingsbereich in Rheinland-Pfalz +++++
Die Koordinierungsstelle "Ehrenamtliche Aktivitäten im Flüchtlingsbereich in Rheinland-Pfalz" veröffentlicht monatlich einen Infobrief der über Änderungen und Neuigkeiten im Bereich Asyl informiert. Auf der Homepage www.aktiv-fuer-fluechtlinge-rlp.de finden sie zudem viele Infos Rund um das Thema Asyl und Flüchtlinge. Im Infobrief August 2016 geht es um folgende Themen:Das Integrationsgesetz:

  • Wohnsitzauflage nach § 12a AufenthG 
  • Verschärfung des Asylbewerberleistungsgesetz 
  • Erschwerter Zugang zur Aufenthaltsverfestigung (Niederlassungserlaubnis) 
  • Erteilung einer Duldung für abgelehnte Asylbewerber 
  • Vorrangprüfung bei Arbeitsaufnahme 
  • Verpflichtungserklärung 
  • Unzulässige Anträge 
  • Familienzusammenführung syrischer Staatsangehöriger 
  • Filmdokumentation zu Abschiebungen 
  • Integrationskurse für Menschen aus Somalia
  • Plenum des Arbeitskreis Asyl 

Die Infobriefe gibt es hier: Aktiv für Flüchtlinge
Quelle: www.aktiv-fuer-fluechtlinge-rlp.de
Koordinierungsstelle "Ehrenamtliche Aktivitäten im Flüchtlingsbereich in RLP"

+ Haushaltsleiter und Körbe gesucht +++++
Für das Diakonie-Team suchen wir aktuell eine Haushaltsleiter und (Wäsche-)Körbe.
Kontakt: Rathaus Maxdorf, Hauptstrasse 79, 67133 Maxdorf Telefon: 06237 - 401-0

+ Ehrenamtstag 2016 in Mayen | 28.08.2016 +++++
Am 28. August 2016 findet in Mayen der Landesweite Ehrenamtstag statt. Es präsentieren sich Organistaionen, Initiativen und Projekte aus dem ganzen Land. Begleitet wird dieser Markt der Möglichkeiten von einem Unterhaltungsprogramm auf der SWR4-Bühne. Abgerundet wird der Tag durch die Ausstrahlung der Live-Fernsehsendung "Ehrensache 2016" ab 18:05 Uhr im SWR Fernsehen.
Den Flyer zum Ehrenamtstag finden Sie hier, Infos zur Ehrensache 2016 hier.

+ Sommerpause bei der Frankenthaler Tafel +++++
Unser Diakonie-Team, welches die Lebensmittel über die Frankenthaler Tafel im Jugendhaus Maxdorf ausgibt, macht im August Sommerpause!
Die letzte Ausgabe erfolgt am 26.07.2016
Gestartet wird dann wieder am 06.09.2016

+ Das Grundgesetz – die Basis unseres Zusammenlebens +++++

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge setzt aktuell ein Konzept zur Erstorientierung und Wertvermittlung um. "Das Grundgesetz – die Basis unseres Zusammenlebens" unterstützt das Bundesamt Zugewanderte und Geflüchtete beim Einleben in Deutschland. In einfachen Worten beschreibt die Broschüre, welche Bedeutung das Grundgesetz hat und wie es im Alltag gelebt wird. Die Publikation liegt in den Sprachen Deutsch, Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch und Kurdisch vor. Aufbauend auf der Broschüre sollen im Laufe des Jahres Erklärfilme veröffentlicht werden. Die Broschüren können kostenlos beim Bundesamt bestellt werden und stehen zusätzlich als PDF Dateien zum Herunterladen bereit.
Hier gehts zu den Broschüren

+ 15.07.2016 - Fachtag "Trauma" +++++
Einladung zum „Fachtag Trauma“ für ehrenamtlich Tätige
15.07.2016 in der Kath. Hochschule in Mainz
9.30 Uhr- 16.30 Uhr

Ehrenamtliche begegnen in ihrer Arbeit mit Flüchtlingen oftmals auch traumatisierten Kindern und Erwachsenen. Oft entstehen Unsicherheiten im Umgang damit, was schnell zu Überforderungen des helfenden Systems führt. Wichtig ist es das möglicherweise fremd erscheinende Verhalten zu verstehen und einordnen zu können. Dies führt bei ehrenamtlich Tätigen zu Unsicherheiten und Irritationen, da das Verhalten der Geflüchteten manchmal nicht verständlich ist, gar erschreckend ist.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung erfolgt per E-Mail anmelden@asyl-rlp.org
Anmeldeschluss ist der 03.07.2016
Weitere Informationen zur Fachtagung finden Sie im Flyer >hier<

+ 13.07.2016 - Mentorentreffen +++++
Am Mittwoch, dem 13.07.2016 findet um 19:00 Uhr unser Mentorentreffen im Rathaus Maxdorf, Hauptstraße 79, Sitzungszimmer 2.OG statt.

+ Dolmetscher gesucht +++++
Hauptsächlich für unsere afghanischen Flüchtlinge suchen wir dringend Ehrenamtliche, welche sich dem Netzwerk Hilfe als Dolmetscher zur Verfügung stellen. Meist sprechen die Flüchtlinge nur Farsi. Dies stellt die Asylsuchenden und uns, als Netzwerk vor unüberwindbare Barrieren. Sollten Sie Farsi sprechen, wären wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns unterstützen würden. Kontakt: Rathaus Maxdorf, Hauptstrasse 79, 67133 Maxdorf Telefon: 06237 - 401-0

+ 18.06.2016 +++++
Das Freizeitteam plant für Samstag, den 18. Juni 2016 einen Besuch im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen. Samstags ist dort freier Eintritt, sodass lediglich Fahrtkosten anfallen würden, falls nicht sowieso durch Schule/Sprachkurs ein Ticket vorhanden ist. Treffpunkt ist am Bahnhof Maxdorf um 13 Uhr (für die Bahn um 13.31 Uhr). Vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Einfach da sein, wenn man mitkommen will :) Falls ein Bahnticket vorhanden ist, muss das natürlich mitgebracht werden.

+ 14.06.2016 +++++
Jobbörse - "Drehscheibe Integration"
Am Dienstag, dem 14.06.2016 bieten die Agentur für Arbeit Ludwigshafen und das Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen Flüchtlingen eine Chance mit potenziellen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen.
Die Jobbörse findet im Pfalzbau Ludwigshafen von 11 - 17 Uhr statt 
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite der Agentur für Arbeit >hier<

+ 01.06.2016 +++++
Am Mittwoch, dem 01.06.2016 findet um 19:00 Uhr unser Mentorentreffen im Rathaus Maxdorf, Hauptstraße 79, Sitzungszimmer 2.OG statt.

+ 25.04.2016 +++++
Am Montag, dem 25.04.2015 findet um 19:00 Uhr unser Mentorentreffen im Prot. Gemeindehaus in der Kirchenstr. 2 in Maxdorf statt.

+ 16.04.2016 +++++
Die Fahrradscheune der Christuskirche feiert Ihren ERSTEN Geburtstag!!!
Am 11.4.2015 wurde das erste Fahrrad abgegeben- seither sind über 200 Fahrräder repariert worden und unterwegs in der Verbandsgemeinde Maxdorf! Ein tolles Team!

Offenes Haus zum Schauen und Mitfeiern
am Samstag, 16.04.16, 10-12 Uhr
im Prot. Gemeindehaus Maxdorf, Kirchenstrasse 2

+13.04.2016+++++
Sport mit Flüchtlingen: Hintergründe, Tipps und rechtlicher Rahmen
Der Sportbund Pfalz lädt zum Info-Abend ein.
Termin: 13. April, 18.00 - 20.15 Uhr
Ort:       LSB-Sportschule, Am Sportzentrum 6, 67105 Schifferstadt
Die Veranstaltung ist kostenfrei!

+ 10.04.2016 +++++
Sonntag ist Wandertag! Wir treffen uns um 11.00 Uhr am Haus der Begegnung. Die Strecke führt uns diesmal zum Tierpark nach Birkenheide. Über zahlreiches Erscheinen freuen wir uns sehr.

Sunday - Hiking Day! We meet 11 am at "Haus der Begegnung". We will walk to the Tierpark in Birkenheide. We hope that many of you will join the hike.

+ 14.03.2016 +++++
Am Samstag, dem 19.03.2016 und 26.03.2016 bleibt die Fahrradscheune aufgrund der Osterferien geschlossen. Ab Samstag, dem 02.04.2016 hat die Fahrradscheune wieder wie gewohnt geöffnet.

+ 29.02.2016 +++++
Am Montag, dem 29.02.2016 um 19:00 Uhr findet das nächste Mentorentreffen statt. Ort der Zusammenkunft ist das Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Maxdorf, Kirchenstrasse 2. 

+ 21.02.2016 +++++
Sonntag ist Wandertag! Wir treffen uns um 11.00 Uhr am Haus der Begegnung. Geplant ist eine schöne Tour durch den Pfälzer Wald, Dauer 2-3 Stunden. Um Anmeldung wird gebeten, damit wir planen können, wie viele Autos wir brauchen.

Sunday - Hiking Day! We meet 11 am at "Haus der Begegnung". We want to go to the forest for a hike tour. Duration 2-3 hours. If you want to come please let us know, so we can plan how many cars we need. 

+ 25.01.2016 +++++
Heute Abend um 19:00 Uhr findet unser Mentorentreffen im Prot. Gemeindehaus in der Kirchenstr. 2 in Maxdorf statt.

+ 23.01.2016 +++++
Auf zahlreichen Wunsch hat der Internet-Treff im Jugendhaus geänderte und verlängerte Öffnungszeiten. Ab sofort geöffnet: Freitags vom 16.00 bis 19.00 Uhr.

+ 16.01.2016 +++++
Deutsche Straßen sind gewiss nicht ungefährlich. Auf unserer englischen Seiten finden sich ab sofort die wichtigsten Verkehrsregeln für Fahrradfahrer in verschiedenen Sprachen. Vielen Dank an das Bistum Trier für diese Veröffentlichung.

+ 11.01.2016 +++++
Nach Wochen der Arbeit ist heute endlich unsere Internetseite online gegangen. Mit ihr möchten wir sowohl die BürgerInnen unserer Verbandsgemeinde, als auch hier ankommende und lebende Flüchtlinge informieren.
Außerdem ist heute unsere offizielle Facebook-Seite online gegangen. Ihr findet diese unter der Adresse: facebook.com/NetzwerkHilfe.